• Maurice Steger,
    Avi Avital,
    Hille Perl,
    David Bergmüller &
    Sebastian Wienand

    „Bei Familie Bach zuhause“
Do
06.06.2024 19:00 Uhr
Bonifatiuskirche Arle
Am Friedhof 1, 26532 Großheide
Eintritt:
44,00 € | 33,00 € | 22,00 € | 11,00 € (Hörplatz)
5,50 € (ermäßigt*)

Streifzug: 10,00 €

Maurice Steger, den Schweizer Blockflötenvirtuosen und überaus beliebten „Dauergast“ bei den Gezeitenkonzerten, muss man wohl schon längst nicht mehr vorstellen – und seine diesjährigen Mitstreiter eigentlich auch nicht. Da wäre mit Hille Perl „die“ Gambistin unserer Zeit. Dann Avi Avital, der virtuose israelische Star-Mandolinist, vor dessen Erscheinen wohl kaum jemand geahnt hat, was man mit diesem Instrument eigentlich alles anstellen kann. Zur ersten Garde der Lautenisten zählt der noch junge Tiroler David Bergmüller, der eine Professur in Köln erhielt, noch bevor er 30 war. Der Cembalist Sebastian Wienand wiederum spielt regelmäßig mit bedeutenden Größen der Alten Musik, immer wieder etwa mit dem Freiburger Barockorchester, dem Dirigenten René Jacobs – oder mit Maurice Stegers La Cetra Barockorchester Basel.

Man darf gespannt sein, wie diese „fünf Freunde“ ihr Bach-Programm umsetzen, denn sowohl das „Klavierbüchlein für Wilhelm Friedemann Bach“ als auch das „Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach“ sind eigentlich Sammlungen von Stücken für ein Tasteninstrument allein. Das Klavierbüchlein für Wilhelm Friedemann enthält einige Stücke seines Vaters Johann Sebastian, die teils auch in anderen Sammlungen wie etwa dem „Wohltemperierten Klavier“ auftauchen, aber auch Stücke von Wilhelm Friedemann selbst, der erst zehn Jahre alt war, als sein Vater mit dem Büchlein begann. Nicht ganz geklärt ist der Zweck der Sammlung, möglicherweise war sie als Kompositionslehrgang gedacht. Aber bei der beteiligten Musikerschar ist eines sicher: Es wird virtuos und mitreißend! Freuen Sie sich auf diesen Abend „bei Familie Bach zuhause“.

Programm

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Werke aus dem „Klavierbüchlein für Wilhelm Friedemann Bach“ sowie aus dem „Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach“

Maurice Steger (Blockflöten)
Avi Avital (Mandoline)
Hille Perl (Viola da gamba)
David Bergmüller (Laute)
Sebastian Wienand (Cembalo)

Streifzug vor Ort

Wald- und Moormuseum

In direkter Nachbarschaft des Berumerfehner Waldes befindet sich das nach Umbau und Neugestaltung wiedereröffnete Wald- und Moormuseum. Eindrucksvoll wird der damalige Torfabbau und das Leben der Tiere in Moor und Wald dargestellt. In dem urigen Seminarraum des Museums können Sie sich bei einer leckeren Tasse Ostfriesentee und frischem Kuchen stärken.

16:30-18:15 Uhr
Treffpunkt:
Wald- und Moormuseum
Kirchweg 1 a
26532 Großheide-Berumerfehn

Diese Konzerte könnten Sie auch interessieren:

Sa
01.06.2024 19:00 Uhr
Pollmann & Renken Aurich-Schirum

Gipfelstürmer: Klarinettissimo

Norbert Kaiser und seine Stuttgarter Klarinettenklasse
Ausverkauft, Warteliste verfügbar
Do
13.06.2024 19:00 Uhr
Altes Kurhaus Dangast

Gipfelstürmer: Duo Aliada

„East West“
Ausverkauft, Warteliste verfügbar

Wir bedanken uns bei unseren Festivalförderern