Schöne Information vor Weihnachten

Geschrieben am
Ostfriesische Landschaft bei Nacht, Foto: Karlheinz Krämer
Ostfriesische Landschaft bei Nacht, Foto: Karlheinz Krämer

Bevor das Team der Gezeitenkonzerte der Ostfriesischen Landschaft sich in die Weihnachtsferien verabschiedet, haben wir doch noch ein paar Dinge, die wir Ihnen bekannt geben möchten.
Wer nun gedacht hat, wir würden ein paar Künstler ankündigen, die im nächsten Jahr bei den Gezeitenkonzerten auftreten, hat sich allerdings getäuscht. Zum Programm können wir in diesem Jahr nichts mehr verraten.

Gezeiten-Schlusskonzert bei NDR Kultur

Anfang der Woche haben wir von Chantal Nastasi, Moderatorin bei NDR Kultur, endlich die Information bekommen, dass am Sonntag, den 3. Februar 2013 im Konzert am Sonntagmorgen das Schlusskonzert unser Gezeitenkonzerte 2012 auf NDR Kultur ausgestrahlt wird. Bei unserem holprigen Start im Frühjahr ist es Matthias Kirschnereit zwar in einem persönlichen Gespräch beim NDR zwar noch auf die Schnelle gelungen, den NDR als Medienpartner ins Boot zu holen, aber für den Festivalkalender 2012 waren wir zu spät dran. Ursprünglich waren in diesem Zusammenhang drei Mitschnitte geplant, beim Abschlusskonzert am 7. September 2012 in der Johannes a Lasco Bibliothek hat es dann aber mit dem Kurpfälzischen Kammerorchester unter Yvo Hentschel mit Matthias Kirschnereit als Solist geklappt.
Eigentlich ist es so auch ganz schön, wenn man ein halbes Jahr nach dem Abschluss noch einmal in Erinnerung und gleichzeitig in Vorfreude auf die nächsten Gezeitenkonzerte schwelgen darf. Also, notieren Sie sich doch schon einmal im Kalender den Termin: Sonntag, 3. Februar 2013 vormitags. Die genaue Uhrzeit liefern wir rechtzeitig nach! Nachtrag: Unser Freund Ulf Brenken hat uns als treuer NDR Kultur-Hörer umgehend darauf hingewiesen, dass die Sonntagskonzerte eigentlich immer um 11:00 Uhr beginnen – herzlichen Dank an Dich!

Verlosung nach der Umfrage bei den Gezeitenkonzerten

Umfrage bei den Gezeitenkonzerten, Foto: Karlheinz Krämer
Umfrage bei den Gezeitenkonzerten, Foto: Karlheinz Krämer

Das Ergebnis unserer Publikumsbefragung während der Gezeitenkonzerte liegt zurzeit zur Beratung unserem übergeordneten Gremium, dem Landschaftskollegium, vor. Nichts desto trotz sind die Gewinner der Umfrage jetzt ausgelost worden. Über je eine CD Franz Schubert „Wanderer Fantasie“ vom Pianisten und künstlerischen Leiter Matthias Kirschnereit können sich Herr E.-G. Wolter aus Oldenburg, Frau I. Möde aus Wilhelmshaven und Frau H. Hinrichs aus Oldenburg freuen. Je zwei Tickets für das Eröffnungskonzert der Gezeitenkonzerte 2013 gehen an Frau D. Jürgens aus Aurich, Frau H. Schoch aus Oldenburg und Herr K. Duong aus Wittmund.
Insgesamt haben 15 Prozent der 4.600 Konzertbesucher teilgenommen und unsere Fragen zu Wohnort, Alter, Beruf und Anreiseweg beantwortet, aber natürlich auch ihre Bewertungen des Konzertes und der Streifzüge abgegeben. Vielen Dank an alle, die sich beteiligt haben und an Sonja Wiltfang für die Auswertung.

Unser Team von den Gezeitenkonzerten wünscht Ihnen gesegnete Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr. Wir bedanken uns für Ihre Treue und freuen uns, ab Anfang Januar wieder für Sie in die Planung einzusteigen!

entspannte Atmosphäre, hier beim Gezeitenkonzert in Reepsholt, Foto: Karlheinz Krämer
entspannte Atmosphäre, hier beim Gezeitenkonzert in Reepsholt, Foto: Karlheinz Krämer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir bedanken uns bei unseren Festivalförderern