Gezeitenkonzerte 2016: Das Programm

Geschrieben am

Endlich ist esTitel_Gezeitenkonzerte_2016 da, das Programm mit den wichtigsten Informationen zu Künstlern, Spielstätten, Konzertprogrammen und Streifzügen der 32 Gezeitenkonzerte 2016 unter dem Motto „SommerNachtsTraum“. Und hier können Sie es sich herunterladen und in Ruhe stöbern.
Hinter uns liegen einige Wochen inklusive durchgearbeiteter Wochenenden, damit am Montag für den offiziellen Vorverkaufsbeginn alles fertig ist. Die mittlerweile 378 Mitglieder des Freundeskreises der Gezeitenkonzerte hatten ein Vorkaufsrecht und durften auf Basis eines Vorab-Faltblattes und der Möglichkeit zum Download schon rund zehn Tage früher bestellen, ebenso wie unsere Förderer, ohne die das Festival in dieser Form nicht möglich wäre!

Wir waren spät dran: Ende Februar haben wir noch eine Formation austauschen müssen, da es Schwierigkeiten gab, den ursprünglich für die Ludgerikirche vorgesehenen Chor aus Serbien nach Ostfriesland zu bekommen. Glücklicherweise hat das Vokalensemble Singer Pur große Lust, mal wieder nach Ostfriesland zu kommen, und der Termin passt auch! Das vollständige Programm für dieses Gezeitenkonzert finden Sie übrigens im Kalender auf unserer Homepage, da sich die Künstler noch auf ein gemeinsames Programm mit der Bremer Organistin Anneke Brose verständigen wollten. Und in der Programmbroschüre ist der Platz nun einmal leider begrenzt.

Froh war ich auch, dass die Kolleginnen Ilse Gerdes, Elke Brückmann und Anita Willers vom Plattdütskbüro sich genauso kurzfristig wie Dianna Dignum um die Übersetzung der Kurztexte (240 Zeichen!) gekümmert haben, nachdem Dirk Lübben ihnen nach einem durchgemachten Sonntag die deutsche Version zur Verfügung gestellt hat.
Es ist jedes Jahr aufs Neue eine große Freude, mit professionellen Künstlern und deren Agenturen zusammen zu arbeiten: So gut wie alle haben tolle Fotos in druckfähigen Größen auf der Homepage oder liefern umgehend auf Zuruf. Das gilt sogar für die Gipfelstürmer. Anhand der Fotografennamen merkt man auch bei diesen jungen Musikern den hohen Anspruch an ein professionelles Auftreten nicht nur auf der Bühne.

Auch die Streifzüge wurden von Sonja Wiltfang kurzfristig zusammengestellt. Manche musste ich noch ergänzen, was zu interessanten Telefonaten geführt hat. Matthias Bergmann hat mir seine Landschaftspicknicks auf die Minute genau gemailt. Ich hatte gerade seine Adresse in die entsprechende Zeile eingeben wollen, als dass „Pling“ aus meinem Posteingang ertönte.

Ich bedanke mich bei unserer Grafikerin Lisa Wolters, die mit uns auch die Wochenenden vorm Rechner verbracht hat, meinem Lieblingsdrucker Carsten Braams für seine Geduld, die wir auch in diesem Jahr wieder ausgereizt haben, den treuen Korrekturlesern Berit Sohn, Ulf Brenken und vor allem Gert Ufkes, der einen Fehler, der uns leider durchgerutscht ist, zwei Tage nachdem die Broschüre endgültig im Druck war, gefunden hat als er alle Informationen fürs Internet vorbereitete. Wiebke Schoon ist bestimmt zwischendurch ins Schwitzen gekommen, weil auch sie Texte, Sponsorenlogos und Preise etc. für unser Ticketsystem brauchte und ich sie immer wieder vertröstet habe.

Morgens noch in der Drucerei, mittags schon eingetütet bei der Post: Das Programm der Gezeitenkonzerte 2016
Morgens noch in der Druckerei, mittags schon eingetütet bei der Post: Das Programm der Gezeitenkonzerte 2016

Nun sind wir gespannt, wie das Programm, das Matthias Kirschnereit als künstlerischer Leiter der Gezeitenkonzerte zusammengestellt hat, bei Ihnen ankommt. Ihr gedrucktes Exemplar sollten Sie, sofern Ihre Adresse in unserem Verteiler ist, im Lauf der kommenden Woche in Ihrem Briefkasten finden, auch wenn wir nicht alle rund 8.000 Umschläge selbst kuvertiert haben.
Bitte bringen Sie Montag etwas Geduld mit, wenn Sie bei uns bestellen möchten: Alle verfügbaren Leitungen und Rechner sind besetzt und wir freuen uns auf Ihre Anrufe, Mails etc. Erfahrungsgemäß wissen wir aber, dass gerade in den ersten drei Tagen sehr viel los ist und es unweigerlich zu Wartezeiten kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir bedanken uns bei unseren Festivalförderern