Fantastisches Publikum

Geschrieben am
entspannte Atmosphäre, hier beim Gezeitenkonzert in Reepsholt, Foto: Karlheinz Krämer

Wenn es eine einhellige Meinung aller Künstler der diesjährigen Gezeitenkonzerte gab, dann war es die, dass das Publikum in Ostfriesland einzigartig ist. Es sei so unglaublich aufmerksam, einfühlsam und aufgeschlossen. Egal, ob es zu Beginn Vasyl Kotys war, dem nicht ganz wohl dabei war, Rihm in einer Kirche zu spielen und möglicherweise die Gäste damit zu vergrätzen oder Sharon Kam, die sich in der Pause fast die ganze Zeit darauf einließ, sich mit den Besuchern zu unterhalten. Auch Matthias Kirschnereit war überwältigt von der herzlichen Reaktion. Viele Künstler haben sich in unserem Künstlergästebuch speziell dazu geäußert. So war es beispielsweise für Christian Tetzlaff und Sharon Kam “ein Vergnügen” hier zu spielen. Christian Ihle Hadland schrieb vom “enthusiastischen Publikum”.

Uns geht es genauso: Wir wissen, dass unsere Konzertbesucher wahre Musikliebhaber sind, die sich freuen, einfach bei den Gezeitenkonzerten dabei sein zu können. Sie sind diejenigen, die uns sehr viel zurückgeben, in persönlichen Gesprächen, mit einem einfachen “Danke” am Ausgang oder in Briefen und Mails. Es ist uns ein Ansporn, für Sie unsere Arbeit noch zu verbessern. Viele Anregungen dafür haben wir bekommen. Und die Künstler würden sich freuen, nächstes Jahr wieder nach Ostfriesland kommen und für Sie spielen zu dürfen!

Das Team der Gezeitenkonzerte der Ostfriesischen Landschaft bedankt sich ganz herzlich bei Ihnen allen. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht. Wir hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr oder vielleicht schon bei unseren Konzerten im Landschaftsforum in der Auricher “Landschaft”.

Publikum in Dangast, Foto: Karlheinz Krämer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir bedanken uns bei unseren Festivalförderern