Morgen beginnt der Vorverkauf für die Gezeitenkonzerte 2014

Geschrieben am
Großbaustelle vorm Landschaftsforum
Großbaustelle vorm Landschaftsforum

Unser Team hat gerackert und sich im wahrsten Sinne des Wortes die Finger für Sie aufgeschlitzt: Nun sind über 6.000 Briefumschläge mit dem Faltblatt für die Gezeitenkonzerte 2014 kuvertiert, personalisiert und nach Postleitzahlen sortiert bei der Post eingeliefert. Wenn alles mitläuft, sind die ersten Sendungen morgen schon in den Haushalten.
Um Punkt 09:00 Uhr wird unser Ticketsystem ReserviX freigeschaltet, und am Telefon warten freundliche KollegInnen auf Ihre Bestellungen: Es kann losgehen!

Bereits eine Woche zuvor konnten die mittlerweile 232 Mitglieder des Freundeskreises sowie die zahlreichen Sponsoren der Gezeitenkonzerte ihre ersten Kartenwünsche abgeben. Wundern Sie sich also nicht, sollten Sie (noch) nicht zu diesem Kreis gehören, dass Sie vielleicht nicht in der ersten Reihe sitzen. Unsere Jungs haben es in diesem Jahr meines Wissens nicht geschafft, ihre persönliche Hitliste für die Nachfrage einzelner Gezeitenkonzerte auszufüllen. Jetzt wissen wir, dass Auftakt- und Schlusskonzert gleich gut nachgefragt sind, und auch alle anderen Konzerte liegen in etwa gleich auf.
Die Aussage unseres künstlerischen Leiters, Matthias Kirschnereit, das Programm für die Gezeitenkonzerte 2014 sei sein bisher bestes, wird von vielen Kunden stark unterstrichen. Es macht sich auch am Buchungsverhalten bemerkbar. Haben einige in den vergangenen Jahren nur ca. drei bis fünf Konzerte besucht, können sich viele in diesem Jahr nicht so beschränken und bestellen im Schnitt zwei bis drei mehr als üblich. Wir können das gut nachvollziehen! Die Räumlichkeiten wurden übrigens der zu erwartenden Nachfrage entsprechend ausgewählt, sodass es für alle Konzerte noch gute Plätze gibt.

Ausführliche Informationen zu allen Programmen und zu den Streifzügen gibt es auf der Homepage der Ostfriesischen Landschaft und ab Ende April in der gedruckten Version.
Wer uns übrigens persönlich erreichen möchte, hat es leider zurzeit sehr schwer. Am Georgswall, zu dem nun einmal unser Eingang (der behindertengerechte gegenüber vom Pingelhus) zeigt, geht nun schon seit Oktober nichts mehr. Wenn also im Landschaftsforum Veranstaltungen stattfinden, führt der Weg nur über die Archäologie (Eingang Hafenstraße), die im Moment aus verschiedenen Gründen stark dezimiert ist. Wir tun unser Bestes, um Sie persönlich zu bedienen und hoffen auf eine schnelle Zwischenlösung durch die Stadt Aurich, um es Ihnen leichter zu machen!
Ein Hinweis in eigener Sache: Das gilt auch für unser Jazzkonzert mit dem jungen Trio Three Fall am Freitagabend in unseren Räumlichkeiten. Vielleicht ist das für einige Leser des Gezeitenblogs interessant. Noch gibt es Karten: Die können Sie dann gleich zusammen mit Ihrer Bestellung für die Gezeitenkonzerte bei uns ordern.

Das Faltblatt mit allen Terminen der Gezeitenkonzerte und der Flyer für die Veranstaltungen im Landschaftsforum und im Steinhaus
Das Faltblatt mit allen Terminen der Gezeitenkonzerte und der Flyer für die Veranstaltungen im Landschaftsforum und im Steinhaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir bedanken uns bei unseren Festivalförderern