Jeroen Berwaerts Brass Quintett springt für Tine Thing Helseth & tenThing ein

Geschrieben am

Leider hat uns das Management von Tine Thing Helseth vor einigen Tagen mitgeteilt, dass aufgrund der Quarantänebestimmungen in Norwegen die komplette Tournee von Tine Thing Helseth & tenThing abgesagt werden muss – so natürlich auch die Gezeitenkonzerte in Emden. Hierüber sind wir untröstlich, da dieses Konzert zu den Höhepunkten unseres diesjährigen Festivals zählt. Doch derlei Unwägbarkeiten sind in Pandemie-Zeiten leider nicht auszuschließen.

Doch nun die gute Nachricht: Es ist uns gelungen, kurzfristig einen hochkarätigen Ersatz zu engagieren. Es springt der belgische Trompeter Jeroen Berwaerts mit seinem Jeroen Berwaerts Brass Quintett ein. Der belgische Trompeter Jeroen Berwaerts ist ein musikalisches Kraftwerk, und seine umfassende Liebe zur Musik fragt nicht nach Genregrenzen. Hoch gelobt für seine herausragenden technischen Fähigkeiten und seine sensible Musikalität beschäftigt er sich mit dem Repertoire sämtlicher Epochen, vom Barock bis zu zeitgenössischer Musik und Jazz. Als Solist musiziert Jeroen Berwaerts international mit führenden Orchestern und Ensembles und ist regelmäßiger Gast bei bedeutenden Festivals. Jeroen Berwaerts studierte in Karlsruhe bei dem Trompetenvirtuosen Reinhold Friedrich. Seit 2008 wirkt der YAMAHA-Künstler als Professor für Trompete an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover. Er ist zudem Professor in Residence an der Royal Academy of Music in London. Sein mit Solobläsern führender Orchester hochkarätig besetztes Jeroen Berwaerts Brass Quintett wird in Emden ein facettenreiches Programm mit Werken von Telemann, Bach, Rameau und Ewald bis hin zu Bearbeitungen von Glenn Miller und den Beatles präsentieren. Details zum Programm finden Sie auf der Veranstaltungsseite.

Das Konzert wird von Deutschlandfunk Kultur aufgezeichnet und zu einem späteren Zeitpunkt ausgestrahlt.

Die für das Konzert mit Tine Thing Helseth & tenThing erworbenen Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit – können aber auch an der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, an der sie erworben wurden.

Für Ihre Rückfragen steht Ihnen das Team der Gezeitenkonzerte gerne unter karten@ostfriesischelandschaft.de oder 04941-179967 zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir bedanken uns bei unseren Festivalförderern