Alexander-Sergei Ramírez wurde in Lima, Perú in eine Künstlerfamilie geboren. Weltweite Konzerttätigkeit in Soloabenden, Kammermusikkonzerten (u. a. mit Daniel Hope, Renauld Capucon) und als Solist in Orchesterkonzerten (u. a. mit dem Belgischen Nationalorchester, Orquesta Nacionál de Cuba, Musikkollegium Winterthur) u. a. bei den Salzburger Festspielen, dem Schleswig-Holstein Musik Festival, dem Rheingau Musikfestival. Seine weltweit bei den Labels DENON und DEUTSCHE GRAMMOPHON erschienen CDs wurden von der internationalen Fachpresse begeistert rezensiert. Die zahlreichen Ersteinspielungen von Werken Pedro Ximénez auf seiner bei Cavi erschienenen CD „Guitarra Clásica del Perú“ wurden vom ORF als „eine der größten Entdeckungen des Gitarrenrepertoires in den letzten Jahrzehnten“ bezeichnet. Ramirez, Professor an der Robert-Schumann Hochschule Düsseldorf, ist regelmäßig Gast bei Internationalen Gitarrenfestivals, gibt weltweit Meisterkurse und ist Jurymitglied bei internationalen Gitarrenwettbewerben.

www.alexander-sergei-ramirez.com

Die Konzerte mit Alexander-Sergei Ramírez

Wir bedanken uns bei unseren Festivalförderern