Konkurrenz

Geschrieben am

König Fußball konkurriert mit den Gezeitenkonzerten. Das Konzert mit Lars Vogt und Sharon Kam in Reepsholt haben wir aufgrund des Finalspiels der EM in Polen und der Ukraine schon auf 17:00 Uhr vorverlegt, u. a. weil es hieß, dass Lars Vogt sonst nicht spielen werde, da er sehr fußballbegeistert sei. Einige andere Termine sind noch ein wenig problematisch. Leider konnten nicht alle Konzerte auf spielfreie Tage gelegt werden oder früher anfangen. Nun verfolgt unser organisatorischer Leiter Dirk Lübben schon die ganze Zeit aufmerksam die Ergebnisse. Möglicherweise ist das Spiel parallel zu unserem Auftaktkonzert mit Vilde Frang und Michail Lifits am Donnerstag mit deutscher Beteiligung. Zu seiner Beruhigung hätte allerdings die gestrige Ausgabe der Nordwest-Zeitung beitragen können, in der es eine Umfrage gab, ob man sich die Spiele der EM überhaupt ansehe. Die meisten, also immerhin 63 % der Leser haben geantwortet, dass Fußball sie nicht interessiere, 22 % möchten möglichst viele Spiele sehen und 15 % schauen nur die mit deutscher Beteiligung. Da er selbst ebenfalls Fußballfan ist und so viele Spiele wie möglich schaut, ist Dirk Lübben nach wie vor skeptisch. Heute Abend wird er wissen, ob König Fußball am Donnerstag mit unserem Gezeitenkonzert in Konkurrenz tritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir bedanken uns bei unseren Festivalförderern