Seit über 30 Jahren begeistert das Trio Parnassus mit zupackender Virtuosität ebenso wie mit ihrer Gestaltung der einfühlsamen Passagen und überrascht immer wieder mit neu entdeckten Werken, die das Repertoire erweitern und dem Konzertleben neue Impulse geben. Neben dem Cellisten Michael Groß, der das Ensemble 1983 gegründet hat, spielen heute Julia Galic, Violine und der Pianist Johann Blanchard im Trio Parnassus. 40 CDs hat das Trio bei MDG veröffentlicht und hat dabei neben dem klassischen Repertoire sehr viel Unbekanntes wieder einem breiten und interessierten Publikum zugängig gemacht. Zweimal wurde das Trio mit dem ECHOKlassik ausgezeichnet. Für ihre neueste CD haben die Musiker Werke der französischen Komponistin Cécile Chaminade ausgewählt. Neben den beiden Klaviertrios wurden acht kleine Preziosen der Komponistin für Violine bzw. Violoncello und Klavier eingespielt. Mit dieser Neuerscheinung wird nun die Reihe mit fast ausschließlich unbekannten Werken französischer Komponisten fortgesetzt.
Das Trio Parnassus spielte in ganz Europa, Kanada und Nordamerika. Sie waren Gast vieler europäischer Festivals und konzertierten in vielen wichtigen Musikzentren wie z.B. in der Londoner Wigmore Hall oder dem Concertgebouw in Amsterdam.
In Stuttgart, wo das Trio zu Hause ist, bespielt es seit 12 Jahren seine eigene Konzertreihe, die Parnassus Konzerte.

www.trioparnassus.com

Die Konzerte mit Trio Parnassus

Wir bedanken uns bei unseren Festivalförderern