Julia Bauer, Foto: Neda Navaee

Julia Bauer ist in ihrem Fach eine der facettenreichsten Sängerinnen ihrer Generation. Ihre Königin der Nacht, Zerbinetta oder Lulu haben sie genauso im In- und Ausland bekannt gemacht wie zeitgenössische Partien von Karlheinz Stockhausen, Peter Eötvös oder Mark André. In der jüngeren Vergangenheit führten Einladungen sie u. a. an die Staatsoper Stuttgart, die English National Opera London und die Komische Oper Berlin. Zahlreiche CD- Einspielungen z. B. in der Rolle der Aminta (Schweigsame Frau) oder der Lulu erfreuen sich großer Beliebtheit bei Publikum und Presse. Julia Bauer zeichnet sich durch ihre ständige Suche und Neugier aus, sei es nach neuen Rollen, Interpretationen, oder innovativen Formen der Musikvermittlung. So arbeitet sie auch an Projekten mit Improvisation und konzipiert mit verschiedenen Komponisten Ideen für Neue Musik.

www.julia-bauer.com

Die Konzerte mit Julia Bauer

Wir bedanken uns bei unseren Festivalförderern