„Das Außergewöhnliche wagen. Nach dem Absoluten streben. Mit dem Folkwang Kammerorchester Essen kann es keine Routine geben.“
Johannes Klumpp, Chefdirigent

Energiegeladene Konzerte, neugierige Programme und musikalische Exzellenz sind die Markenzeichen des Folkwang Kammerorchesters Essen, das im Jahr 2018 60-jähriges Bestehen feiert. In seinen Konzerten lotet das internationale, junge Ensemble unter Leitung von Chefdirigent Johannes Klumpp Grenzen neu aus und experimentiert überaus erfolgreich mit Konzertformen, Genres und Stilen: Dem Folkwang-Gedanken mit seinem spartenübergreifenden Kunstverständnis entsprechend kombiniert das Orchester in regelmäßigen Konzerten auf Zeche Zollverein Musik aller Epochen mit anderen Kunstformen. Neben der Alten Musik – erstklassig betreut durch den Ersten Gastdirigenten und Barockspezialisten Gottfried von der Goltz – bilden die Werke Wolfgang Amadeus Mozarts einen weiteren Schwerpunkt. Mit seinem lebendigen, liebevoll-frechen Ansatz zählt das Folkwang Kammerorchester Essen zu den führenden Interpreten auf diesem Gebiet.

Teamgeist, Frische und unbändige Spielfreude prägen das Folkwang Kammerorchester Essen, das damit ein ideales Umfeld für junge Gastkünstler sowie aufstrebende Dirigentinnen und Dirigenten ist. Auch die einzelnen Ensemblemitglieder selbst zeigen ihre hohe künstlerische Qualität regelmäßig in solistischen Auftritten während der Konzerte.

Wesentliche Säule des Orchesterprofils ist neben der Jugendarbeit mit Probenbesuchen, Workshops sowie Familien- und Generationenkonzerten auch die Kommunikation zwischen Orchester und Publikum: Gesprächskonzerte, Künstler-Interviews, fundierte Moderationen und Werkstattgespräche ermöglichen neue Hör-Erfahrungen und geben vielseitige Einblicke in den Entstehungsprozess eines Konzerts.

www.folkwang-kammerorchester.de

Die Konzerte mit Folkwang Kammerorchester Essen

Wir bedanken uns bei unseren Festivalförderern