Der Tabla-Virtuose Debasish Bhattacharjee ist nicht nur mit den größten Künstlern der indischen Musik aufgetreten wie Pandit Hariprasad Chowrasia (Flöte), Pandit Mahesh Prasad Mishra (All India Radio), Pandit V.G Jog (Geige), Ustad Safqat Ali Khan (Gesang), Pandit Shalil Shankar (Sitar), um nur ein paar zu nennen, sondern auch mit weltweit renommierten Musikern der westlich klassischen Musik und des Jazz. Somit etablierte er sich als eine feste Säule in der globalen Musikszene. Das Tablaspiel begann er im zarten Alter von 7 Jahren. Später wurde er zum Schüler eines der größten Tabla-Legenden Pandit Swapan Chowdhury, der momentan der Direktor des Ustad Ali Akbar Khan College in San Francisco ist. Im Jahr 1992, nachdem er ein Jahr in Bollywood gespielt hat, begann Debasish seine internationale Musikkarriere. Er tourte durch Europa, Amerika, den Mittleren Osten und gab Konzerte in weltberühmten Veranstaltungsorten wie der Kölner Philharmonie oder dem BBC London. Zurzeit lebt er in Köln. Hier ist er der Musikdirektor der Anubhab Music Academy, während er weiterhin äußerst aktiv Konzerte veranstaltet und eindrucksvoll mit Musikern aller Genres zusammenarbeitet.

Die Konzerte mit Debasish Bhattacharjee

Wir bedanken uns bei unseren Festivalförderern