• Xavier de Maistre, Foto: Jean Baptiste Millot

    Xavier de Maistre

    Serenata Española
So
07.07. 17:00 Uhr
Kirche Bargebur
Alter Postweg, 26506 Norden-Bargebur
Eintritt:
33,00 € | 27,50 € |
11,00 € (Hörplatz) |
Streifzug: + 9,00 €

Dem Harfenisten Xavier de Maistre gelingt es regelmäßig, die Grenzen des auf seinem Instrument Möglichen neu zu definieren. Beständig erweitert er das Repertoire der Harfe und präsentiert in seinen Konzerten neben Auftragskompositionen von namhaften Zeitgenossen auch regelmäßig Werkbearbeitungen, die überwiegend aus seiner eigenen Feder stammen. Auch bei seinem Gezeitenkonzert stehen Werke im Mittelpunkt, die im Original für Gitarre, Cembalo, Klavier oder Orchester komponiert wurden.

„Serenata Española“ ist der Titel seines gefeierten, bei Sony Classical erschienenen aktuellen Albums, der auch die musikalische Destination dieses Konzerts verrät: Xavier de Maistre unternimmt eine Reise durch die vielfältigen spanischen Klangwelten. Dabei begibt er sich auf die Spuren bedeutender Komponisten wie Antonio Soler, Isaac Albéniz, Enrique Granados, Manuel de Falla oder Francisco Tárrega, deren Klanggemälde spanisches Kolorit atmen und Flamenco und Fandango durchschimmern lassen.

Programm

Mateo Pérez de Albéniz (1755-1831)
Sonate D-Dur op. 13

Jesús Guridi (1886-1961)
Viejo Zortzico (Zortzico Zarra)*

Isaac Albéniz (1860-1909)
Torre Bermeja (Serenata) aus: 12
Piezas características op. 92*

Granada (Serenata) aus der
Suite Española Nr. 1 op. 47*

Zaragoza aus der Suite
Española Nr. 2 op. 97 *

Asturias (Leyenda) aus der Suite
Española Nr. 1 op. 47 *

Antonio Soler (1729-1783)
Sonate D-Dur für Harfe

Enrique Granados (1867-1916)
„Valses poéticos“ H. 147, DLR 7:8
Andaluza aus den Danzas
españolas*

Francisco Tárrega (1852-1909)
Recuerdos de la Alhambra

Manuel de Falla (1876-1946)
Spanischer Tanz Nr. 1
(aus der Oper „La vida breve“)

* arrangiert von Xavier de
Maistre

Xavier de Maistre (Harfe)

Streifzug

Parkführung Lütetsburg

Der Schlosspark Lütetsburg, größter privater englischer Landschaftsgarten Norddeutschlands, empfängt Sie mit über 150 Baum- und Straucharten sowie einzigartigen Bauwerken und Staffagen.

15:00-16:30 Uhr
Treffpunkt:
Schloss Lütetsburg, Landstr. 55, 26524 Hage-Lütetsburg

Diese Konzerte könnten Sie auch interessieren:

Wir bedanken uns bei unseren Festivalförderern