• The Fitzgeralds

    Keltische Folkmusik trifft auf spektakulären Stepptanz
So
02.08.2020 17:00 Uhr
Eintritt:
33,00 € | 27,50 €
5,50 € (ermäßigt*)
Streifzug: + 21,00 €

Diese Veranstaltung wird verschoben. Ein Ersatztermin wird in Kürze bekannt gegeben.

Was sie musikalisch und tänzerisch aufs Parkett bringen, ist atemberaubend explosiv und entlädt sich in ungestümer Lebensfreude. The Fitzgeralds sind die neue Fiddle- und Stepptanz-Sensation Kanadas. Die Familienband würzt ihre keltischen Wurzeln mit Einsprengseln aus Jazz, French-Canadian, Bluegrass und Pop. Die Geschwister sind vielfach preisgekrönt und begeistern vor allem mit ihrer Kombination aus rasanten Tanzeinlagen und virtuoser Musik.

Die keltische Fiddle ist das Vorzeige-Instrument der jungen Geschwister aus Ontario, aber sie spielen auch Ukulele, Klavier und Bass. Zum Quartett ergänzt werden die beiden Schwestern Julie und Kerry und ihr jüngerer Bruder Tom bei ihren Konzerten durch die Crème de la Crème der kanadischen Gitarristen. Natürlich wird auch gesungen: Angeführt von Toms mitreißender Stimme beeindrucken mehrstimmige Satzgesänge sowohl bei schwungvollen Folksongs als auch bei wunderbaren irischen Slow Airs, die einem ans Herz rühren.

Die Magie dieses Quartetts bricht aber vor allem dann durch, wenn die Künstler zu tanzen beginnen. Die Geschwister sind sowohl im amerikanischen Tap als auch in der irischen Tradition absolute Trendsetter. Und so sind sie nicht nur dreifache „Canadian Grandmaster Fiddle Champions“, sondern auch amtierende „Ontario Open Step Dance Champions“.

Bei den großen kanadischen und amerikanischen Festivals gehören The Fitzgeralds schon lange zu den gern gesehenen Gästen. 2017 schwappte ihre Magie zum ersten Mal nach Irland, als die Tageszeitung „Irish Independent“ ein Video ins Netz stellte, das sich millionenfach viral im Netz verbreitete. In diesem Sommer spielt die Band eine Reihe handverlesener Festivalshows und wird nach Konzerten beim Schleswig-Holstein Musik Festival und dem Rheingau Musik Festival auch erstmalig bei den Gezeitenkonzerten zu Gast sein. Wer hochkarätige keltische Folkmusik schätzt und spektakuläre Stepptänze mag, sollte sich The Fitzgeralds in der hautnahen Begegnung im EEZ nicht entgehen lassen.

The Fitzgeralds
Julie Fitzgerald (Violine, Stepptanz, Klavier)
Kerry Fitzgerald (Violine, Stepptanz, Klavier, Bass Ukulele)
Tom Fitzgerald (Violine, Stepptanz, Gesang, Gitarre)

Streifzug

Landschaftspicknick – im Ursprung des Upstalsboom

Der Upstalsboom wird auch als „Altar der Friesischen Freiheit“ bezeichnet und ist so etwas wie das Heiligtum der Friesen. Er liegt eingebettet in eine der wertvollsten Wallheckenlandschaften Deutschlands und wurde schon als erstes Nationales Naturmonument Niedersachsens vorgeschlagen. Wir erkunden die Ursprünge des Upstalsbooms und lassen die bewegte Geschichte der Friesischen Freiheit bei einem gemütlichen Picknick unter freiem Himmel Revue passieren.

14:00-16:00 Uhr
Treffpunkt:
EEZ

Diese Konzerte könnten Sie auch interessieren:

Wir bedanken uns bei unseren Festivalförderern