Seit über fünf Jahrzehnten hat sich Pinchas Zukerman als einer der gefragtesten und vielseitigsten Künstler etabliert, sowohl als Geigen- und Bratschensolist, als auch als Dirigent und Kammermusiker. Über 100 CD-Veröffentlichungen demonstrieren seine Virtuosität, die expressive, lyrische Art seines Spiels, die Schönheit seines Klanges sowie seine fantastische Musikalität.
Als leidenschaftlicher Pädagoge leitete er 25 Jahre lang das Pinchas Zukerman Performance Programm an der Manhattan School of Music, wo er Pionierarbeit im Gebrauch von Fernlehre-Technologien im Musikbereich geleistet hat. In Kanada, wo er die letzten 17 Jahre als musikalischer Direktor des National Arts Centre Orchestra engagiert war, gründete er das NAC Insitute for Orchestra Studies und das Summer Music Institute.

Die Saison 2019-20 ist seine elfte als Erster Gastdirigent des Royal Philharmonic Orchestras in London und seine fünfte als Artist-in-Association mit dem Adelaide Symphony Orchestra in Australien.
Er leitet das RPO auf zwei siebentägigen Tourneen in den USA und in Spanien und bringt das Adelaide Symphony Orchestra nach China. Darüber hinaus dirigiert und spielt er mit dem Boston Symphony Orchestra und dem Dallas Symphony Orchestra.
Als Solist unternimmt er eine Europatournee mit Zubin Mehta und den Wiener Philharmonikern, spielt das Elgar-Violinkonzert und tritt u. a. mit der Staatskapelle Berlin, dem Polnischen Nationalradio und der Rhode Island Philharmonie auf.
Auch kammermusikalisch ist Pinchas Zukerman unterwegs und reist mit dem Zukerman Trio durch Südafrika, die USA und Europa.

Anlässlich Beethovens 250. Geburtstags spielt Pinchas Zukerman zusammen mit dem Pianisten Daniel Barenboim alle zehn Sonaten für Violine und Klavier im Pierre Boulez Saal in Berlin.
Im Juni 2020 veranstaltet die Cadogan Hall in London das Pinchas Zukerman Summer Music Festival, eine 5-tägige All-Beethoven-Veranstaltung mit einer Reihe von Orchester- und Kammerkonzerten mit Herrn Zukerman und dem Royal Philharmonic Orchestra sowie weiteren Künstlern wie der Cellistin Amanda Forsyth, dem Zukerman Trio und dem Jerusalem Quartett.

Die Konzerte mit Pinchas Zukerman

Wir bedanken uns bei unseren Festivalförderern