Das Junge Vokalensemble Hannover wurde 1981 von Prof. Klaus-Jürgen Etzold gegründet. Der Chor zählt ca. 50 Sängerinnen und Sänger, die überwiegend musikalisch ausgebildet und stimmlich geschult, jedoch keine Berufssänger sind. Sie alle – in verschiedenen Berufen tätig – verbindet eine reichhaltige Chorerfahrung und die Freude am gemeinsamen Singen anspruchsvoller Chorwerke. Besonders durch die wöchentliche Probenarbeit und die Konzertreisen hat sich im Laufe der Jahre eine Gemeinschaft gebildet, die sich nicht nur musikalisch, sondern auch menschlich nahe steht.

Der Chor singt neben weltlicher und geistlicher A-cappella-Musik des 15. bis 21. Jahrhunderts auch Kantaten, Messen, Oratorien und Passionen. Einen weiteren Arbeitsschwerpunkt bildet die Beschäftigung mit noch wenig bekannter A-cappella-Literatur des 20. und 21. Jahrhunderts. Das Ensemble zählt zu den wenigen Chören Deutschlands, die Einladungen erhalten zum Dirigentenforum (2014, des Deutschen Musikrats), zum Chorleiterforum (2011, des AMJ), zur chor.com (2011 und 2019, des Deutschen Chorverbands) und als Atelierchor für Workshops und Meisterkurse.

Zur Zeit keine Veranstaltungen zu diesem Künster hinterlegt.

Wir bedanken uns bei unseren Festivalförderern